(Angebote für Live-Veranstaltungen mit Achim Amme)

All You Need Is Love – Lennons letzte Jahre

Achim Amme ist solo (mit Original-Musikbeispielen) zu buchen.

 

john_lennon_amme_achim_128

Oder in Kombination mit dem Musiker und Sänger Volkwin Müller: Lennons letzte Jahre (auch mit Ausstellung von Bernd Lehmann)

JOHN LENNON war der charismatische Kopf der Beatles. Seine musikalische Inspiration und seine teils begnadeten Texte begründeten den Mythos der Fab Four. Nach dem Ende der Beatles nutzte John zusammen mit seiner Lebensgefährtin Yoko Ono seinen Ruhm für politisches Engagement.
Give Peace A Chance und Imagine wurden zu Hymnen der Friedensbewegung. Und noch heute, über dreißig Jahre nachdem er vor seiner Wohnung in New York von einem geistig verwirrten Fan ermordet wurde, erreicht seine Stimme die ganze Welt. Aber auch „seine Wandlung vom Rockstar zum fürsorglichen Vater (wird) eindrucksvoll beleuchtet.“ (Mittelbayerische Zeitung)

Achim Amme, Hamburger Autor, Schauspieler u. Musiker stellt Philip Normans wegweisende Lennon-Biografie (Droemer) vor – „unprätentiös, sehr lesbar und mit jenem notwendigen Zug von Besessenheit, die sich an der Liebe zur Musik entzündet“. (FAZ) Viele Original-Einspielungen ergänzen die Veranstaltung ebenso wie Ammes Gesang.

Volkwin Müller, Singer-Songwriter, sorgt mit seiner kräftig-gefühlvollen Stimme, seinem kunstvollen Gitarrenspiel, sowie seinem Fußschlagzeug für knisternde Live-Atmosphäre.
Dabei spielt er individuelle Neuinterpretationen von Lennon-Songs, die auf seinem Album „Strawberry Songs“ mit Künstlern wie Julian Dawson, Purple Schulz, Klaus Weiland etc. eingespielt wurden und von der Fachpresse hervorragende Kritiken erhielt.

„Amme…weiß, wie das gesprochene Wort beim Zuhörer Kopfkino erzeugt.“
(Gießener Anzeiger)

„All You Need Is Love – Lennons letzte Jahre“ ist ein bewegender, sehr persönlicher Rückblick auf die Pop-Ikone John Lennon, „ein Programm voller Intensität.“
(Rhein Main Presse).

bildschirmfoto-2016-11-16-um-12-13-53Die „Thüringer Allgemeine“ schrieb am 14.11. über die „Gelungene Hommage an das Gesamt-kunstwerk John Lennon im Saal der Burg Scharfenstein“: „Die sanfte, warme Stimme erfüllt den Raum. Es fühlt sich an, als wäre man ihm ganz nah: John Lennon… Achim Amme gibt ihm eine Stimme. (…) ‚Strawberry Fields‘ erklingt in einer angenehmen Variation. (Volkwin) Müllers weiche Stimme und das ruhige, bestimmte Gitarrenspiel sorgen für Begeisterung… Auch Amme setzt im Refrain ein. Gemeinsam insze-nieren sie den Lennon-Song mit einer neuen Qualität.“ (Text u. Foto © Lena Heling)

bildschirmfoto-2016-11-22-um-18-37-06

Elisabeth Affani schrieb in der NW (Neue Westfälische) über die „Lesung zur Beatles-Legende John Lennon“ am 10. 11. von einem „berührenden und anregenden Abend“ im ausverkauften Bad Driburger Glasmuseum. (Text u. Foto: © Elisabeth Affani)

(aus dem Interview im Hamburger Abendblatt von Arne Kolarczyk)

bildschirmfoto-2015-10-26-um-155407.pngÜber den Auftritt am 23.10. im Oberhaus schrieb Ulla Grall für die “Rhein Main Presse“: “Im Wechsel von Lesung, Livemusik und Einspielungen vom Band entsteht ein Programm voller Intensität. (…) Amme liest die ausgewählten Passagen der Biografie mit seiner angenehmen, voll tönenden Stimme so lebendig, als habe er die Gespräche mit Lennon selbst erlebt und festgehalten…”

In der “Neuen Osnabrücker Zeitung” schrieb Frank Muscheid: “John Lennon hätte es bestimmt gefallen: Der Hamburger Autor, Schauspieler und Musiker Achim Amme und der Detmolder Gitarrist Volkwin Müller haben dem berühmten Ex-Beatle John Lennon mit “All you need is love – Lennons letzte Jahre” im Niedersachsen-Saal eine tolle musikalische Lesung gewidmet. Mehr.

bildschirmfoto-2015-04-21-um-124304.png

Die Mittelbayerische Zeitung schrieb am 19. April über den Auftritt in Neumarkt i.d.O.: “Es war ein bewegender, sehr persönlicher Rückblick auf die Pop-Ikone John Lennon. (…) ‘All You Need Is Love – Lennons letzte Jahre‘ beleuchtete eindrucksvoll die Wandlung vom Rockstar zum fürsorglichen Vater bis hin zu dem tragischen Ende 1980. Es war ein unterhaltsamer Abend, der das Leben und die Musik des John Lennon durch Lesung und Musik so aussagekräftig widerspiegelte, dass man das Gefühl hatte, direkt dabei gewesen zu sein.” (Text u. Foto © Michael David)

bildschirmfoto-2015-07-22-um-231336.png Die “Allerzeitung” schrieb am 11. Mai: “Der Kulturverein Meinersen hat ein Händchen für besondere Veranstaltungen. Das bewiesen die Organisatoren am Freitag ein weiteres Mal… Das Motto des Abends lautete ‘All you need is love’.” (Text: © Chris Niebuhr, Foto: © Rüdiger Rodloff)

Interview zur John-Lennon-Biografie in der “Aachener Zeitung”, anlässlich der Veranstaltung in Baesweiler.

bildschirmfoto-2015-03-19-um-154040.pngAm 9.3. schrieb die Aachener Zeitung unter der Überschrift “Achim Amme begeisterte mit seiner Lesung zu John Lennon”: “Das frühe Leben des Weltstars hat…Amme in einem sehr interessanten Mix aus der Biografie Lennons und der Musik vorgestellt.” (Text u. Foto: © Malinowski)
Das “Badische Tagblatt” schrieb über Ammes Auftritt am 1.3. mit “All You Need Is Love”: “Diesen zerrissenen Künstler (John Lennon) skizzierte Amme…mit einer Hingabe und Sachkenntnis, die die Zuhörer schlicht begeisterten. (…) Die Auswahl der Szenen und die Art des Vortrags machten den Abend mit Achim Amme…zu etwas ganz Besonderem.” (Text u. Foto: © Peter Fauth-Schlag)

achim_amme1.jpgÜber “All You Need Is Love” schrieb der “Neue Tag”: Achim Amme begeistert mit musikalischer Lesung im Nabburger Schmidt-Haus.
“Einen besonderen Akzent bekam die Lesung durch das Einspielen verschiedener Lieder, die geradezu perfekt in den Kontext des Vorgelesenen passten. (…) Die Zuhörer quittierten den kurzweiligen Abend mit sehr viel Applaus… Seine (Ammes) vorhandene Begeisterung für die Beatles war an diesem Abend unüberhörbar.”
(Text u. Foto: © Holger Stiegler)

„Amme ist kein Vorleser, sondern ein Erzähler, der genau weiß, wie das gesprochene Wort beim Zuhörer Kopfkino erzeugt… Kaum ein Autor und Schauspieler verfügt über eine derartig angenehme Stimme…“ (Gießener Anzeiger)

“(Die Zuhörer) ließen sich über 90 Minuten hinweg in den Bann…ziehen, hingen dem Erzähler Amme förmlich an den Lippen…” (Werra-Rundschau)

“Achim Amme…traf in seiner Auswahl immer den richtigen Ton…die Pointen saßen… Es machte also Spaß in Thieles Garten.” (Nordsee-Zeitung)

„All You Need Is Love – Lennons letzte Jahre“
Download PDF (7,1 MB): Lennons-letzte-Jahre

Veröffentlicht unter Programm-Angebote
 « 1 2 3 4 5 6 7 8 9 ... 14 15 16 17 »