Pressemeldungen des Jahres 2017 (It was fifty years ago…)

Bildschirmfoto 2017-12-08 um 14.45.23Unter der Überschrift „Reise in die Vergangenheit – Achim Amme unterhält das Publikum mit Anekdoten über seinen Großvater“ schrieb die Lippische Landeszeitung am 2./3. Dezember: „Doch obwohl die Zeiten oft schwer waren, schafft Achim Amme es, die großväterlichen Erzählungen mit einer Portion Humor zu versehen. Auch sein schauspielerisches Talent kam zum Einsatz – er riss das Publikum mit seinem Buch und durch seine Erzählweise mit.“

(Foto und Text: © Lena Zimmer, Lippische Landeszeitung)

 

 

 

 

Bildschirmfoto 2017-11-21 um 13.13.01

„Ammes ausdrucksstarke Vortragsweise über die frühen Jahre Lennons…machten die Lesung zu einem ganz besonderen Erlebnis. (…)  Es beeindruckte, wie gut die Lieder zur Biografie passten… Am Ende klatschten, sangen und tanzten viele der Zuschauer im Pumpwerk begeistert mit.“
(Text © Jana Glose, Fotos © Manfred Schmidt, Wilhelmshavener Zeitung)

Bildschirmfoto 2017-11-21 um 13.13.22Aktueller Facebook-Eintrag im Gästebuch von „The Beatles Connection“ über den Auftritt am 18.11. im „Pumpwerk“: „Wir hatten am Wochenende unser absolutes Highlight in Wilhelmshaven: Achim Amme und ihr als FabFour. Die Lesung war genial vorgetragen und die dazugehörigen Songs brillant gesungen und gespielt.“ Mehr…

Das Online-Portal „Ein Achtel Lorbeerblatt“ gibt als „Hingeh-Tipp“ Achim Amme an.

 

 

 

Bildschirmfoto 2017-10-31 um 13.40.06„Der Hamburger Schauspieler parodiert Märchen gerne mit trockenem, aber treffenden Humor.“
Echo-Online, Odenwald-Kreis, Reichelsheim 1.11.

Die IVZ (Ibbenbürener Volkszeitung) schrieb am 31.10.:
„Bereits im Januar hatte sich Achim Amme als Musiker und Ringelnatzkenner in Recke erfolgreich präsentiert. Am Donnerstagabend kehrte er zurück – als Literat und Schauspieler, der in der voll besetzten Buchhandlung Volk seine Zuhörer begeisterte.“ Mehr…
(Text u. Foto: © Reinhard Bamming)

Bildschirmfoto 2017-11-02 um 00.40.36

In der Nachlese der Buchhandlung Volk in Recke schreibt die Inhaberin am 26.10. auf ihrer Website: „Nach einem wunderbaren Ringelnatz-Abend im Januar stellte (Achim Amme) nun sein Programm ‚Rotkäppchen & Co.‘ vor. (…) Er liest vor – und schauspielert ganz wunderbar dazu.“ Mehr…

 

 

 

John Lennon Mühlhausen (3)

„Insgesamt kann ich zu dem Lennon-Abend feststellen, dass es selbst für mich, als alten Beatles-Fan… ein Abend mit überraschenden Neuigkeiten über John Lennon war. Des weiteren kann ich sagen, dass insbesondere die Kombination Lesung mit Songs das Ganze so richtig faszinierend gemacht hat, zumal auch Volkwin Müller nicht nur ein echter Könner auf der Gitarre ist, sondern die Songs auch authentisch rübergebracht hat.
Mit ‚All You need is Love‘ beendeten Achim Amme und Volkwin Müller den spannenden Lese- und Liederabend.“ 18. Oktober
(Text: © Klaus-Dieter Hoffmann, Westfälischer Anzeiger)

„‚All you need is love‚ ist eine hingebungsvolle und mitreißende Hommage von Achim Amme an den in den Herzen der Menschen unsterblichen John Lennon. (…) Am liebsten hätte das Publikum im gut gefüllten Westthüringer Kultursalon in der Stadtbibliothek…den Refrain lauthals mitgesungen.“
(Text u. Foto: © Iris Henning, Thüringer Allgemeine)

Bildschirmfoto 2017-09-18 um 22.24.56Achim Amme im Winser Café Nebenan war schon
Tage vorher ausverkauft. Mehr…

 

 

 

Foto: Lothar H. Bluhm (Archiv)

 

DSC07385

Unter der Überschrift „Schaurig-schöne Geschichten – Achim Amme verzaubert Märchenfreunde…“ hieß es am 5. April: „Einen höchst unterhaltsamen Erzählabend erlebten…die ‚erwachsenen‘ Märchenfreunde in der Stadtbibliothek Berg- kamen. (…) Nicht zuletzt wurde dank der schauspielerischen Stimm-Begabung Ammes auch so manch kleine Geschichte gleich zu einem packenden Theaterstück, wie das ‚Märchen vom SchmerzSchreiWald‘, das sogar aus Ammes Feder und seinem doppeldeutigen Märchenbuch ‚Ammes Märchen‘ stammt.“
(Westfälischer Anzeiger, Text u. Foto © Klaus-Dieter Hoffmann)

Am 27.3. stand unter der Überschrift „Nachts ist Nieheim eine Bühne“ zu lesen: Der Ringelnatzpreisträger (Achim Amme) überzeugte unter dem Motto „Rotkäppchen & Co.“ mit zauberhaften Märchenparodien…
Westfalen-Blatt, Heinz Wilfert)

 

831_008_318396_vie_lennon

Die „Goslarsche Zeitung“ schrieb am 1.2. über „All you need is love – Lennons letzte Jahre“ im Kaisersaal: „Zitate von Yoko Ono, von John kommen vor…Achim Amme trägt sie so weiter, dass der Zuhörer meinen könnte, selbst Gesprächs-Teilnehmer zu sein. Musiker Volkwin Müller bietet die Stücke mit einer Gefühlsstär- ke, wie sie…John Lennon gemeint haben muss. (…) Für den Solo-Part ‚Imagine‘ verdient sich Volkwin Müller ein ’sehr gut‘ aus dem Publikum, beide vor und nach ihren Zugaben reichlich Applaus.“
(Text u. Foto © Angela Pottharst, Goslarsche Zeitung)

588b671e7d445407d4a032e6-Detail@2xDie ivz (Ibbenbürener Volkszeitung) schrieb am 28.1. über die mit über 90 Zuschauern ausverkaufte Ringelnatz-Veranstaltung „Echt verboten!“ in Recke unter der Überschrift „Mehr als nur Kutteldaddeldu„: „Der Schauspieler (Achim Amme) schöpfte aus dem Fundus eines Mimen, der mit Gestik und Stimme Worte zum Leben erwecken kann. (…) Amme und Wendt harmonierten bestens und freuten sich offensichtlich über die Reaktionen des Publikums. Daher hatten sie noch einige Zugaben parat.“
(Foto + Text: © Brigitte Striehn, ivz)

Bildschirmfoto 2017-01-25 um 17.23.27Von der ausverkauften Veranstaltung  „All You Need Is Love“ im Schloss Ritzebüttel hieß es: „Songfragmen- te oder gar ganze Strophen späterer Beatles-Nummern haben ihren Ursprung in der Vita des ganz jungen John – das versuchten Achim Amme oder besser gesagt: die von ihm innerhalb seiner Lesung zitierten Chronisten… herauszuarbeiten… Amme (Kompliment!) beherrscht diese Art der Ansprache mehr als perfekt. So rann der Mehrzahl seiner Zuhörer ein wohliger Schauer über den Rücken, spätestens in jenem Moment, als die Mit- glieder der…Tribute-Band ‚The Beatles Connection‘ ihre Instrumente einstöpselten.“
(Foto und Text: © Kai Koppe, Cuxhavener Nachrichten, 21./22.1.17)

Veröffentlicht unter Kritiken
 1 2 3 4 5 6 7 8 9 ... 21 22 23 24 »