Mein Song – Texte zum Soundtrack des Lebens

Bildschirmfoto 2017-11-27 um 16.23.22In persönlichen Einblicken erzählen berühmte Autoren, Regisseure und Musiker von den Songs, die ihr Leben und Wirken aufs Intensivste verändert haben – von den Songs, die sie besonders gerührt, berührt oder aufge- wühlt haben, die sie mit ganz bestimmten Abschnitten ihrer eigenen Geschichte oder wichtigen gesellschaftli- chen Umwälzungen verbinden, von den Songs, die die Mythen der Moderne erklingen lassen oder den Zauber der Unendlichkeit verströmen.
Steffen Radlmaier, Feuilletonchef und Musikkritiker der Nürnberger Nachrichten, versammelt 70 Erzählungen und autobiografische Texte zu einer vielstimmigen An- thologie, die auch eine kleine Musikgeschichte – und als Compilation eine wahre Schatztruhe – ist.

Achim Amme hat eine ganz persönliche Auswahl ge- troffen und trägt sie mit Original-Einspielungen vor.
(Auf Wunsch auch mit Live-Musik.)

AUTOREN: Friedrich Ani, Thommie Bayer, Frank Goosen, Nina George, Elke Heidenreich, Heinz Rudolf Kunze, Bernhard Lassahn, Udo Lindenberg, Reinhard Mey, Klaus Modick, Wolfgang Niedecken, Georg Ringsgwandl, Rafik Schami, Herman van Veen, Wim Wenders, Juli Zeh u.v.a., auch Achim Amme selbst.

SONGS VON: Paul Anka, The Beatles, Leonard Cohen, Bob Dylan,The Eagles, Marvin Gaye und Tammi Terrel, Procol Harum, Janis Joplin, The Kinks, Cindi Lauper, Joni Mitchell, Randy Newman, Sinéad O’Connor, Elvis Presley, The Rolling Stones, Bruce Springsteen, James Taylor, The Velvet Underground, The Who, u.v.a.

Bildschirmfoto 2017-11-27 um 16.58.57

 

 

 

 

 

 

 

 

Mit besonderem Dank an den Verlag ars vivendi.

Veröffentlicht unter Programm-Angebote