All You Need Is Love

logo-all-you-need.jpegjohn1.gifEin John-Lennon-ProgrammLesung, Musik, Ausstellung (und/oder Film)

 

Grundlage ist die Biographie von Philip Norman über eine der größten Legenden der Popmusik: John Lennon. Dieses Werk gab schon zu heißen Diskussionen Anlass.
Achim Amme liest daraus mit ausdrücklicher Genehmigung des Verlages. (Droemer)

Eine gewaltige Biographie – unprätentiös, sehr lesbar und mit jenem notwendigen Zug von Besessenheit, die sich an der Liebe zur Musik entzündet.” (Frankfurter Allgemeine Zeitung)

Ergänzend: Passagen aus „Beatles Total – Die Geschichten hinter den Songs“ (Delius Klasing)
mit freundlicher Unterstützung des Verlages.

Als besonderer Clou konnte die Tribute-Band The Beatles Connection gewonnen werden, um den Abend auch musikalisch zu einem Erlebnis zu machen. Die Band bringt den Sound der Fab Four mit deren phänomenalem Satzgesang faszinierend authentisch rüber. Natürlich auf Original-Instrumenten!

bildschirmfoto-2016-01-19-um-124046.png

Die “Braunschweiger Zeitung” schrieb über die Hommage an John Lennon in der mit 270 begeisterten Zuschauern restlos ausverkauften “Brunsviga”: “Achim Amme trägt lebendig vor. (…) Da hätte man gern noch eine Weile zugehört. (…) Fazit: Hommage geglückt.”
(Text: Michael Völkel, Foto: Rüdiger Knuth)

P1010230

The Beatles Connection spielten am 1. April vor 1.600 Zuschauern in der ausverkauften Laeiszhalle, Hamburg und am 5. Mai zusammen mit Achim Amme im Stadttheater Ratingen. In Ermangelung einer Berichterstattung durch die Presse, hier Zitate aus der Mail einer begeisterten Zuschauerin an den Veranstalter: „Der gestrige Abend war ein voller Erfolg, wir haben uns bestens unterhalten gefühlt. (…) Ein rundum gelungener Abend, wir haben das Programm sehr genossen… Einfach danke für diese Perle im Programm.“

 

bildschirmfoto-2016-10-08-um-12-20-59„Achim Amme und ‚The Beatles Connection‘ begeistern in der Stadthalle Osterode“, hieß es am 27.9. im „Beobachter – Seesener Tageszeitung/ Rhüdener Tageblatt“. Weiter hieß es: „Achim Amme rückte auf mitreißende Art – und so als sei er Zeitzeuge gewesen – kaum bekannte, dafür aber psychologisch wichtige Daten in den Fokus. (…) Jeder Musiker überzeugte mit seinem Können und mit seiner Spielfreude.“ (Text u. Foto © Petra Bordfeld)

The Beatles Connection

 

Bildschirmfoto 2016-01-26 um 18.27.56 Die HNA schrieb am 25.1. über die Veranstaltung in Zierenberg: „Die vier Musiker lieferten den Soundtrack zu Ammes eindrucksvoller Lesung. (…) Amme und die ‚Beatles Connection‘ überzeugten…mit einem sorg- sam gewählten Mix aus Text und Musik, der selbst jüngeren Semestern Spaß machte…“
(Text u. Foto: Sascha Hoffmann)

bild-2.pngDie “Salzgitter-Zeitung” schrieb am 19.10. über “All You Need Is Love“: “Die gelungene Kombination aus Lesung und Musik…begeisterte am Freitagabend die 200 Zuschauer in der restlos ausverkauften Kniestedter Kirche. (…) Mit ihrem perfekten Satzgesang boten die Musiker der Beatles Connection eine authentische Show… Das Publikum ging sofort mit, klatschte, wippte und tanzte.”
(Text: © Stefanie Hiller, Foto: © Hans-Lothar Köchy)

bildschirmfoto-2015-10-15-um-162721.png Das “Westfalen-Blatt” schrieb über den Auftritt in Versmold: “Gelungener hätte man den Geburtstag des Ausnahmemusikers Lennon … nicht begehen können. Zugleich entpuppt sich Ringelnatz-Preisträger Achim Amme als sachkundiger und leidenschaftlich Vortragender. …das angetane Publikum entließ die Band erst, nachdem (alle) Zugaben verklungen sind. Natürlich mit Hilfe der textsicheren 200 Zuhörer. Achim Amme und “The Beatles Connection” haben den… Geburtstag unvergesslich werden lassen.”  (Text u. Foto: © Petra Kramp)

bildschirmfoto-2015-10-13-um-133054.png

Unter der Überschrift “Einer Legende auf der Spur” schrieb das “Haller Kreisblatt” : “Ein geniales Zusammenspiel zwischen Lesung und Konzert lieferten Schauspieler Achim Amme und die Band The Beatles Connection…”  Weiter heißt es: “Die besondere Auswahl der Texte, die jeweils die Vorgeschichte zum nächsten Song beschrieben, und Ammes ausdrucksstarke Vortragsweise… machten die Lesung zu einem ganz besonderen Erlebnis. Die Band The Beatles Connection mit originalgetreuen Instrumenten und stilechtem Anzug brachte zwischen den einzelnen Passagen die entsprechenden Stücke mit viel Herzblut authentisch rüber. (…) – am Ende klatschten, tanzten und sangen alle begeistert mit. Ein grandioser Abend…” (Text u. Foto: Marion Stickan)

Interview zur John-Lennon-Biografie in der “Aachener Zeitung”, anlässlich der Veranstaltung in Baesweiler.

Achim Amme ist auch solo oder im Duo (mit Original-Musikbeispielen) zu buchen:

Lennons frühe Jahre (auch in Kombination mit der Filmvorführung von „Backbeat“)
oder
Lennons letzte Jahre
(auch in Kombination mit dem Musiker und Sänger Volkwin Müller)

bildschirmfoto-2016-11-16-um-12-13-53

Die „Thüringer Allgemeine“ schrieb am 14.11. über die „Gelungene Hommage an das Gesamt-kunstwerk John Lennon im Saal der Burg Scharfenstein“: „Die sanfte, warme Stimme erfüllt den Raum. Es fühlt sich an, als wäre man ihm ganz nah: John Lennon… Achim Amme gibt ihm eine Stimme. (…) ‚Strawberry Fields‘ erklingt in einer angenehmen Variation. (Volkwin) Müllers weiche Stimme und das ruhige, bestimmte Gitarrenspiel sorgen für Begeisterung… Auch Amme setzt im Refrain ein. Gemeinsam insze-nieren sie den Lennon-Song mit einer neuen Qualität.“ (Text u. Foto © Lena Heling)

bildschirmfoto-2016-11-22-um-18-37-06

Elisabeth Affani schrieb in der NW (Neue Westfälische) über die „Lesung zur Beatles-Legende John Lennon“ am 10. 11. von einem „berührenden und anregenden Abend“ im ausverkauften Bad Driburger Glasmuseum. (Text u. Foto: © Elisabeth Affani)

(aus dem Interview im Hamburger Abendblatt von Arne Kolarczyk)

bildschirmfoto-2015-10-26-um-155407.pngÜber den Auftritt am 23.10. im Oberhaus schrieb Ulla Grall für die “Rhein Main Presse“: “Im Wechsel von Lesung, Livemusik und Einspielungen vom Band entsteht ein Programm voller Intensität. (…) Amme liest die ausgewählten Passagen der Biografie mit seiner angenehmen, voll tönenden Stimme so lebendig, als habe er die Gespräche mit Lennon selbst erlebt und festgehalten…”

In der “Neuen Osnabrücker Zeitung” schrieb Frank Muscheid: “John Lennon hätte es bestimmt gefallen: Der Hamburger Autor, Schauspieler und Musiker Achim Amme und der Detmolder Gitarrist Volkwin Müller haben dem berühmten Ex-Beatle John Lennon mit “All you need is love – Lennons letzte Jahre” im Niedersachsen-Saal eine tolle musikalische Lesung gewidmet. Mehr.

bildschirmfoto-2015-04-21-um-124304.png

Die Mittelbayerische Zeitung schrieb am 19. April über den Auftritt in Neumarkt i.d.O.: “Es war ein bewegender, sehr persönlicher Rückblick auf die Pop-Ikone John Lennon. (…) ‘All You Need Is Love – Lennons letzte Jahre‘ beleuchtete eindrucksvoll die Wandlung vom Rockstar zum fürsorglichen Vater bis hin zu dem tragischen Ende 1980. Es war ein unterhaltsamer Abend, der das Leben und die Musik des John Lennon durch Lesung und Musik so aussagekräftig widerspiegelte, dass man das Gefühl hatte, direkt dabei gewesen zu sein.” (Text u. Foto © Michael David)

bildschirmfoto-2015-07-22-um-231336.png Die “Allerzeitung” schrieb am 11. Mai: “Der Kulturverein Meinersen hat ein Händchen für besondere Veranstaltungen. Das bewiesen die Organisatoren am Freitag ein weiteres Mal… Das Motto des Abends lautete ‘All you need is love’.”  (Text: © Chris Niebuhr, Foto: © Rüdiger Rodloff)

bildschirmfoto-2015-03-19-um-154040.pngAm 9.3. schrieb die Aachener Zeitung unter der Überschrift “Achim Amme begeisterte mit seiner Lesung zu John Lennon”: “Das frühe Leben des Weltstars hat…Amme in einem sehr interessanten Mix aus der Biografie Lennons und der Musik vorgestellt.” (Text u. Foto: © Malinowski)
Das “Badische Tagblatt” schrieb über Ammes Auftritt am 1.3. mit “All You Need Is Love”: “Diesen zerrissenen Künstler (John Lennon) skizzierte Amme…mit einer Hingabe und Sachkenntnis, die die Zuhörer schlicht begeisterten. (…) Die Auswahl der Szenen und die Art des Vortrags machten den Abend mit Achim Amme…zu etwas ganz Besonderem.” (Text u. Foto: © Peter Fauth-Schlag)

achim_amme1.jpgÜber “All You Need Is Love” schrieb der “Neue Tag”: Achim Amme begeistert mit musikalischer Lesung im Nabburger Schmidt-Haus.
“Einen besonderen Akzent bekam die Lesung durch das Einspielen verschiedener Lieder, die geradezu perfekt in den Kontext des Vorgelesenen passten. (…) Die Zuhörer quittierten den kurzweiligen Abend mit sehr viel Applaus… Seine (Ammes) vorhandene Begeisterung für die Beatles war an diesem Abend unüberhörbar.”
(Text u. Foto: © Holger Stiegler)

„Amme ist kein Vorleser, sondern ein Erzähler, der genau weiß, wie das gesprochene Wort beim Zuhörer Kopfkino erzeugt… Kaum ein Autor und Schauspieler verfügt über eine derartig angenehme Stimme…“ (Gießener Anzeiger)

“(Die Zuhörer) ließen sich über 90 Minuten hinweg in den Bann…ziehen, hingen dem Erzähler Amme förmlich an den Lippen…” (Werra-Rundschau)

“Achim Amme…traf in seiner Auswahl immer den richtigen Ton…die Pointen saßen… Es machte also Spaß in Thieles Garten.” (Nordsee-Zeitung)

„All You Need Is Love“
Download PDF (254 KB): lennon4ok.pdf

Veröffentlicht unter Programm-Angebote | Verschlagwortet mit